envelopeoffice@stefek.at phone+43-1-406 53 50

toshiba MULTISPLIT

Sollen mehrere Räume (bis zu 5) klimatisiert werden, so bietet sich der Einsatz einer Multisplitklimaanlage an.  Die Außeneinheit wird auch hier im Freien, wahlweise z.B. auf einem Balkon, einer Terrasse oder auch auf einem Flachdach aufgestellt. Ebenso kann sie auch auf Konsolen an einer Außenwand oder auf dem Dach montiert werden. Weitere Aufstellungsorte (Keller, Dachboden…) könnten, beim Vorliegen günstiger Umstände, ebenso  geeignet sein. Das Design ist einfach und unauffällig und fügt sich ideal in die Umgebung.  Die kompakte Bauweise und ein drehzahlgeregelter, feingewuchteter Rollkolbenverdichter, für leisesten Betrieb schallgedämpft gekapselt und schwingungsfrei gelagert, sorgen dafür, dass auch in unmittelbarer Umgebung keine Schallbelästigungen auftreten.

RAS Multi OUT
Typische Außeneinheit


Die Inneneinheiten einer Multisklimaanlage können in den verschiedensten Ausführungen kombiniert werden. Neben der gebräuchlichsten Ausführung als Wandgerät, welches vorzugsweise über einer Türe oder einem Fenster montiert wird, kann man zwischen Konsole-, Kanal- oder Deckengerät wählen:

Wandgerät Konsole Kanal
Kassette


Die Außen- und die Inneneinheit werden mit den Kältemittelleitungen verbunden. Diese Leitungen sind aus isoliertem Kupferrohr und können Unterputz, in Schellen oder in Kabelkanälen verlegt werden. Zu beachten ist, dass für jede Inneneinheit eine separate Kältemittelleitung zur Außeneinheit verlegt werden muss. Eine „Sammelleitung“ mit Abzweigern ist also bei diesem System nicht möglich!
Gemeinsam mit den Kältemittelleitungen wird die Elektro-Verbindungsleitung verlegt. Ebenso notwendig ist eine Ablaufleitung (Schlauch) wenn nicht unmittelbar in der Nähe der Inneneinheit ein Abfluss für das Kondensat vorhanden ist. Ist aufgrund von fehlendem Gefälle das natürliche Abfließen des Kondensats nicht möglich, so kann dieses mit einer kleinen Pumpe entsorgt werden.

 

toshiba4

Haus

Multisplit-Raumklimageräte [4,0 kW - 10 kW]


Alle Toshiba Multisysteme sind mit der Toshiba Hybrid-Inverter-Technologie ausgestattet, welche sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad und eine sehr gute Zuverlässigkeit auszeichnen. Dabei können die kompakten Außengeräte einfach an der Außenfassade montiert werden oder auf einem geeigneten Platz auf dem Dach, Balkon etc. aufgestellt werden. Es wird Platz gespart, der Installationsaufwand verringert sich und eine einzige elektrische Versorgungsleitung zum Außengerät reicht aus.

Besonders gelungen ist das aktive Luftmanagement mit verschiedensten Ebenen der Filterung und Luftdeodorisierung - ein Aspekt, der an Bedeutung gewinnt, hält sich der Mensch doch durchschnittlich 90 % in Räumen auf.


Prospekte     Infos anfordern